Der Internetanbieter Freenet ist nun in 98% aller Haushalte verfügbar. Das liegt unter Anderem daran, dass die Telekom den Mitbewerbern auf dem Markt entbündelte DSL-Pakete zur Verfügung stellen muss.

 
23. Juli 2008, 16:14 Uhr

Einen TrackBack setzen

  1. Die Mitsenfen-Funktion ist gesperrt.